Websites für Physiotherapie

Therapie braucht Vertrauen.

Menschen, die sich in eine Physiotherapie-Praxis begeben, möchten wissen, was sie dort erwartet.

Sie wollen sich ein Bild machen von TherapeutInnen,  Räumlichkeiten und der Atmosphäre. 

Wenn sie dann noch Interesse zeigen für Informationen zur Behandlung, zu weiteren Angeboten, Therapien und Gruppenangeboten, dann ist der Grundstein gelegt für eine dauerhafte Beziehung. 

Weinguts-Website mit Shop

Wein ist ein Erlebnis.

Da erweist sich der persönliche Kontakt zwischen WinzerInnen und KundInnen als sehr wertvoll.

Eine ansprechende, moderne Website erleichtert das Entstehen neuer Beziehungen. Und sie und hilft beim Verkaufen. 

Denn Besucher fassen leichter Vertrauen in eine informative und authentische Darstellung im Internet. Das erleichtert auch die Kaufentscheidung. 

Das ist meine Erfahrung, nach Dutzenden von Weinguts-Websites und Einblicken in Kaufverhalten und Statistiken.

Zoom Coaching

Man sieht sich! 

Aber immer öfter finden Begegnungen heute nicht mehr vor Ort statt. Zoom und andere Video-Dienste sind gekommen, um zu bleiben. 

Sie ermöglichen Begegnungen – fast wie im richtigen Leben. Auch hier kommt es auf den ersten Eindruck an. Authentisch, sympathisch, kompetent sollte man wirken. Das schafft Vertrauen.

Wie so oft geht es auch hier weniger um die Technik. Wichtiger als Einstellungen und Details ist das große Ganze. Und wie man mit ansprechendem Bild und Ton seinem Gegenüber eine angenehme Begegnung verschafft.

Webseiten mit und ohne Shop

Dabei sein ist eben nicht alles.

In einer wachsenden Flut von Informationsangeboten und Kaufanreizen muss man Profil zeigen. Authentische und ansprechend gemachte Websites wirken vertrauensbildend. Und das erleichtert auch die Kaufentscheidung – nicht nur in einem Shop. Auch für Anfragen und Buchungen.

Meiner Erfahrung nach spielt nicht nur das Webdesign eine wichtige Rolle. Gute Inhalte, informativ und unterhaltsam aufbereitet, machen eine Kontaktaufnahme oft erst möglich.

Gut, wenn man Texte, Bilder, Videos und auch Produkt- und Servicebeschreibungen auf einen Experten zurückgreifen kann. 

Social Media Services

Wer heute auf seine Leistungen aufmerksam möchte, der sollte dorthin gehen, wo sich die Menschen häufig aufhalten. Auch die Besucher Ihrer Website halten sich gerne  bei Instagram, LinkedIn oder Facebook auf. Kommen Sie ihnen ein Stück entgegen.

Bieten Sie Ihnen interessante Information und Unterhaltung. Regelmäßige gute Posts bringen Besucher auch auf Ihre Website, zu Ihren Angeboten.

Die zeitraubende Planung und Erstellung von Inhalten mit guten Texten, Bildern und Videos können Sie gerne an einen Experten übergeben. Ich habe damit Erfahrung.

Als Journalist gehören auch die Darstellungen in den Sozialen Medien zu meinem Aufgabengebiet. Und mein Handwerkszeug – Texte, Fotos, Videos und ein schlüssiges Konzept – lässt sich hier bestens einsetzen.

Pressetexte vom Profi

Pressearbeit ist Kommunikation. Und für erfolgreiche Pressearbeit ist es sehr hilfreich, wenn man beide Seiten des Redaktions-Schreibtischs kennt. 

Um einen interessanten und verwertbaren Presseartikel anbieten zu können, sollte man wissen, auf was der Redakteur auf der anderen Seite des Schreibtischs besonders achtet. 

Als Journalist und Redakteur besteht meine Aufgabe in der Pressearbeit darin, Pressemitteilungen für meine KollegInnen in den Redaktionen und für Ihre KundInnen interessant und authentisch zu gestalten.

Fotos & Videos?

Gute Fotos und Videos sind die Inhalte, ohne die man im Internet heute kaum mehr wahr genommen wird.

Genau wie Texte müssen auch diese Medien maßgeschneidert sein: Ein austauschbares Agenturbild, wie man es auf hunderten anderer Websites sieht, schafft kein Vertrauen bei den Besuchern von Website und Social Media Kanälen. Und natürlich auch nicht in der Werbung.

Gefragt sind authentische Medien, die Interesse wecken und Vertrauen aufbauen. 

Halt!

Da ist noch was. Für all diejenigen, die nicht auf fremde Leistungen zurück greifen wollen, sondern lieber selbst Hand anlegen. Für die kreativen Köpfe, die gerne selbst mit der Kamera arbeiten, an ihren Websites basteln oder Videos drehen.

In meinem Journal haben sich im Laufe der Jahre zahlreiche Artikel und Tutorials angesammelt. Und diese haben sich schon für viele LeserInnen und Youtube-ZuschauerInnen als hilfreich erwiesen.

Weil ich selbst schon so viel von der Erfahrung anderer profitiert habe, die ihr Wissen im Internet teilen, will ich dazu auch einen bescheidenen Beitrag leisten.

Möge es nützen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Video-Tutorials

Brauchst Du Tipps und Anregungen? Schau Dir hier meine Blog-Posts mit den Video-Tutorials für Foto- und Video-Aufnahmen an!

 

So geht Instagram!Langzeitbelichtung

Eine Website vom Journalisten? Klar, denn ein schöneres Beispiel für gute Kommunikation gibt es kaum: Hier informieren und / oder anfragen.

Datenschutz

Dabei sein ist eben nicht alles…

Es kommt drauf an, was man daraus macht: Website ist nicht gleich Website.

Es kommt darauf an, mit den richtigen Inhalten die richtigen Besucher anzusprechen. Als Journalist und Fotograf bringe ich die Dinge auf den Punkt.

Denn genau so wichtig wie das Erscheinungsbild sind die Inhalte: Texte und Bilder.

Mehr Infos hier!

 

Canon EF-M 22mm F2.0

Das Normalobjektiv ist meistens eine einfache, preiswerte und qualitativ sehr gute Lösung: In der Regel sind die Linsen lichtstark, ergeben ein schönes Bokeh. Anschauen…

Bessere Videos durch Teleprompter

Videos werden im kommenden Jahr eine noch größere Rolle spielen. Da ist es gut, wenn nicht nur die Bilder gut rüberkommen. Klare Texte, ohne Lücken und mit allen Infos sind sehr hilfreich.  Anschauen

Zeitraffer - einfach und schnell

Das iPhone bietet eine der besten und einfachhsten Möglichkeiten, um zu einem qualitativ guten Timelapse-Video zu kommen. Ich zeige Dir, wie Du sie sogar noch besser machen kannst.  Anschauen…

Kostenlos!

Der dreiteilige Video-Kurs „So geht Instagram” ist kostenlos für Dich. Es braucht nur Deine Anmeldung, dann erhältst Du an drei aufeinander folgenden Tage den Link zu einem Video und ein PDF.

Aus meinem Journal

Die meist gelesenen Artikel der letzten Wochen.
Noch mehr Infos im Journal am besten selbst entdecken!

7

Fünf Tipps für Instagram Reels für Fotografen

Fünf Tipps für Instagram Reels

Instagram Reels sind für Fotografen ein guter Weg, um auf sich aufmerksam zu machen. Du kannst Deine Ergebnisse zeigen und wie Du dorthin gekommen bist. Ideal ist es, wenn Du bereits Youtube-Videos machst.  Weiterlesen…

7

Das iPhone 11: eine 'richtige' Kamera

Das iPhone11: eine 'richtige' Kamera:

Das iPhone 11 hat einige Funktionen, die den meisten Benutzern unbekannt sind. Und die sie zu einem durchaus professionellen Werkzeug für Fotos und Videos machen.  Weiterlesen

7

Instagram Fotos am iPad bearbeiten

Fotos am iPad bearbeiten

Das iPad ist die ideale Ergänzung für Fotografen – auch um Bilder zu bearbeiten. Die Übertragung ist auch unterwegs möglich, die Bearbeitung geht flott von der Hand – auch mit einem normalen Stift.   Weiterlesen

Newsletter-Anmeldung

Mit meinem Newsletter bekommst Du monatliche Tipps von mir frei Haus.

Zu den Themen Foto & Video, zum Bloggen und für Social Media.

Joachim Ott Journalist & Fotograf

So geht Instagram

Kostenloser dreiteiliger Video-Kurs

Mit dem Zugang zum Instagram-Kurs erfolgt die Anmeldung zu meinem Newsletter. Du kannst Dich jederzeit abmelden.

Deine Anmeldung war erfolgreich! Morgen gibt es das erste Video.